Förderkreis Heimatgeschichte und Heimatstube

Eisdorf

Heimatstube beim Sommerfest von Kindergarten und Schule

21. Juli 2008

Weiterlesen ...

Mit Wünschelruten Wasseradern gefunden

Eisdorf (sab). Der Förderkreis Heimatgeschichte Eisdorf hatte zu einem „Tag der offenen Tür“ eingeladen. Eisdorfer und Gäste nutzten die Gelegenheit, sich in den Museumsräumen im ehemaligen Gemeindebüro umzuschauen. Die alten landwirtschaftlichen Geräte, wie Pflug, Egge, Dreschpflegel, Harke, Mistgabel und dergleichen, sorgten für Aufmerksamkeit. Zahlreiche Bilder, Zeitungsartikel, das „Eisdorfer Brautpaar“, Polizeiuniformen und „modernere“ Bürogeräte führten immer wieder zu Gesprächen über frühere Zeiten.

Eine ganz besondere Note erhielt der Nachmittag über den Vortrag „Wesen und Wirken der Wünschelrute“. Uwe Kupke, selbst begeisterter Wünschelrutengänger und Initiator des Förderkreises, hatte dazu interessierte Laien und als Experten Ärzte, Geopathologen, Heilpraktiker, sowie andere Rutengänger eingeladen.

Weiterlesen ...

Tag der offenen Tür am 5. Juli

Samstag 5. Juli 2008 - Heimatstube, Mitteldorf 20

  • 13.30 Uhr - 15.30 Uhr
    Wesen und Wirken der Wünschelrute
    Theorie und Praxis im Umgang mit der Wünschelrute mit Uwe Kupke u. Sebastian Hörnig (Heilpraktiker)
  • ab 16.00 Uhr
    fachkundige Führungen durch die Ausstellungsräume
  • Kaffee und Kuchen
  • Vorstellung der CD Eisdorfer Lieder und Geschichten auf aßderpsch Platt
Das Heimatstubenteam freut sich auf Ihren Besuch

Aktuell 31 Besucher online