Back to Top

Vorstand des Fördervereins im Amt bestätigt

Heimatstube JHV 2022 pb

Harald Dietzmann zusammen mit dem Vorstand des Förderkreiseses Heimatgeschichte und Heimatstube Eisdorf (v. l. n. r.): Wolfgang Schmidt, Diana Borchers, Uwe Kupke, Walter Rorig und Dieter Spohr. Foto: Petra Bordfeld

Die Vorstandswahlen, welche auf der Tagesordnung der Jahreshauptverammlung des Förderkreiseses Heimatgeschichte und Heimatstube Eisdorf standen, brachten keine Änderungen mit sich. Denn alle Mitglieder wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Zuvor ließ es sich Gemeindebürgermeister Harald Dietzmann nicht nehmen, dem Verein für sein Engagement zu danken. In dem Zusammenhang wies auf die kulturelle Bedeutung der Heimatstube als wichtigen Bestandteil der Gemeinde hin.

Der erste Vorsitzende, Uwe Kupke, wiederum dankte Rat und Verwaltung für die Bereitstellung der Ausstellungsräume, wies aber in seinem Bericht auch auf die personelle Unterbesetzung und die hohe Altersstruktur des Vereins hin. Aktuell sei jedoch ein Projekt in Planung, in dem geprüft werden soll, ob ein Zusammenschluss von Vereinen möglich wäre, um strukturschwache Vereine und Verbände aufzufangen und somit weiterbestehen zu lassen.

Udo Küster, Ansprechpartner der Koordinationsstelle für Vereine und Verbände, habe letztendlich zugesagt, genau dieses Projekt zu begleiten und beratend zur Seite zu stehen. Er wünsche dem Verein durch eine mögliche Eingliederung mit anderen Vereinen alles Gute und damit einen Fortbestand.

Ein weiteres Sorgenkind sei Planwagen des Förderkreises. Auf der Suche nach einem geeigneten Stellplatz sei auch das Gespräch auf den Verkauf gekommen. „Dieser Schritt wäre besser, als dass der Wagen draußen verrottet“, so Uwe Kupke. Anfangs habe sogar die der Westernstadt „Pullman City“ in Hasselfelde Interesse angemeldet. Doch am liebsten bekämen die das Projekt geschenkt. Also gehe die Suche weiter nach einem geeigneten Stellplatz. Wer einen ausfindig machen sollte, melde sich bitte bei einem der Vorstandsmitglieder. pb

Wahlen

  • Erster Vorsitzender: Uwe Kupke
  • Zweiter Vorsitzender: Helge Altmann
  • Kassenwart: Walter Rorig
  • Schriftwartin: Diana Borchers
  • Kassenprüfer: Dieter Spohr

Verlegung der Jahreshauptversammlung 2021/2022

Liebe Mitglieder,
liebe Heimatfreunde,

aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird die für den 7. Februar 2022 angekündigte Jahreshauptversammlung des Förderkreises Heimatgeschichte und Heimatstube Eisdorf auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Wir bitten um Verständnis!

Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Uwe Kupke
1. Vorsitzender

 

pdfJHV Heimtstube 2021 2022.pdf

Seite 1 von 26

Heimatstube Logo2