Förderkreis Heimatgeschichte und Heimatstube

Eisdorf

Der Förderkreis

 

"Das Alte zu erhalten", dies ist das Ziel des am 6. Dezember 1987 gegründeten Förderkreises "Heimatgeschichte und Heimatstube - Eisdorf".

In unzähligen Arbeitsstunden haben die freiwilligen Mitglieder dieses Vereins inzwischen eine beachtliche Anzahl von Gegenständen aus vergangenen Zeiten zusammengetragen.

Vorstand

1. Vorsitzender Uwe Kupke
2. Vorsitzender Heinz Reinbrecht
Kassenführung Walter Rorig
Schriftführerin Diana Borchers

Neben dem Vorstand gibt es eine große Zahl freiwilliger Helferinnen und Helfer.

Einwohner, die sich für die Geschichte des Dorfes interessieren und die Arbeit des Förderkreises unterstützen möchten, sind jederzeit herzlich willkommen. Die Mitglieder des Arbeitskreises treffen sich montags, in der Zeit von 19:00 bis 21:00 Uhr in der Heimatstube.

 

 

Aktuell 8 Besucher online